Mañanakompetenz®

nach Dr. Maja Storch und Dr. Gunter Frank

Regeneration und Erholung - Typgerecht!

Auch Powermenschen brauchen Pause!

Mañana-Kompetenz® ist die Fähigkeit die eigene Entspannungsfähigkeit zu aktivieren und der Erholung Raum zu geben. Und somit die Stress-Spirale zu stoppen

Können Sie sich (noch) richtig entspannen? Dr. Maja Storch und Dr. Gunter Frank zeigen uns auf, welchen Preis die kontinuierliche Effektivitätssteigerung hat, warum Entspannungsfähigkeit gerade heute so wichtig ist und wie wir sie wieder entdecken. Diese ist bei aller Selbstoptimierung häufig verloren gegangen. Wir brauchen mehr als eine perfekt durchorganisierte Work-Life-Balance. Entspannung wieder spüren. Erholung, die sich auch so anfühlt. Gegen ein nagendes Gefühl des Getriebenseins oder einer innerer Leere. Für ein erfolgreiches UND zufriedenes Leben.

 

Es gibt unterschiedliche Erholungs-Typen. Mit einem übersichtlichen Test finden Sie Ihre individuell wirksamsten Wege der Regeneration heraus. "Was dem einen gut tut, treibt den anderen zur Verzweiflung." Ein gutes Buch, Sport, ein Treffen mit Freunden, Musik, Motorrad fahren, "herum werkeln" et cetera ...

 

Entdecken Sie, wie Sie Ihren(!) Akku täglich aufladen können - über den Urlaub oder ein Wellness - Wochenende hinaus. Nur mit einem gefüllten Akkustand im grünen Bereich können wir unseren Alltag gut und zufriedenstellend meistern. Was beim Smartphone selbstverständlich ist, wird auf das eigene körperliche und psychische Wohlbefinden sowie die eigene Leistungsfähigkeit übertragen. Damit Sie nicht nur den Akku Ihres Smartphones gut behandeln und regelmäßig aufladen :-). Auch Ihren eigenen.

 

Was brauchen wir, um leistungsfähig zu bleiben?

Regeneration. Die individuell passende ...!

Entspannung als Schlüssel zum Erfolg. Mañana-Kompetenz®


Stressbewältigung

Gelassen bleiben - in stürmischen Zeiten

Anforderungen und Ressourcen im lebendigen Gleichgewicht

Sehr bedeutend ist das lebendige Gleichgewicht zwischen Anforderungen und Ressourcen. Wir bleiben langfristig nur gesund, wenn wir genügend Ressourcen zur Bewältigung der an uns gestellten Anforderungen haben. Aus systemischer Sicht werden verschiedene Bereiche betrachtet.

Ergänzend zur Stärkung der Regeneration mit Hilfe der Mañana-Kompetenz®, gibt es einige weitere Hilfen im Umgang mit belastendem Stress. 

  • Persönliche Stressoren und Stress-Signale identifizieren, um darauf Einfluss nehmen zu können
  • Stressverstärker erkennen, Gedanken und Körperhaltungen als Stressoren entlarven, verändern und somit zur Stressreduzierung nutzen
  • Vom inneren Antreiber zum inneren Erlauber
  • Erweiterte Analyse des Konstitutionstyp und Ihrer individuellen Bedürfnisse. Auch hier gilt: "Was dem einen gut tut, treibt den anderen zur Verzweiflung."
  • Systemisches "Entrümpeln" 
  • Wann kommt es zum Burn-out? Vor allem, wann NICHT?
  • Selbstmanagement: Einfluss-Interessen-Modell. Impulse aus dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM® zur leichteren Umsetzung im Alltag
  • (Körper-)Übungen zur Ent-Stressung