Was mir wichtig ist

Ich möchte Ihnen einen Ort der Wertschätzung und des Respekts anbieten. Ich freue mich, die in Ihnen vorhandenen Stärken und Potenziale 

gemeinsam zur Entfaltung zu bringen. Gerne unterstütze ich Sie, belastende Umstände in Ihrem Leben zu erleichtern.

Körper, Geist und Seele sind eine vielschichtig verwobene Einheit.

Diese alte Weisheit gewinnt auch in der heutigen Medizin wieder an Bedeutung. Dies sehe ich als Grundlage meiner Arbeit. Auf dieser Basis können individuell stimmige Lösungen gefunden werden - statt Symptome zu unterdrücken. 

 

Ergänzend zur Therapie biete ich Ihnen Wissen an, das Sie befähigt, Zusammenhänge zu verstehen und Sie Expertin und Experte in eigener Sache werden können. Wissen alleine reicht aber teilweise nicht aus.

Oft wissen wir, was uns gut tun würde, schaffen es aber nicht, eingeschliffene Verhaltensmuster zu verändern. Auf Wunsch begleite ich Sie dabei, das Wissen erfolgreich in die Tat umzusetzen. 

 

Zu meiner Philosophie gehört darüber hinaus eine kontinuierliche Reflexion meiner Tätigkeit und regelmäßige Weiterbildungen.

Download
Flyer Praxis
Praxisflyer Internet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.3 KB

Was mir auch wichtig ist

Meine Familie. Daher ist die Praxis in Teilzeit geöffnet.


Werdegang

Ausbildung zur Industriekauffrau.

Staatsexamen Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin. 

 

Spezialisierung im Bereich

  • Schmerztherapie und Psychotraumatologie
  • Entspannung und Stressbewältigung
  • Ressourcen-Stärkung und Selbstmanagement
  • Burnout-Prophylaxe
  • Empathische Kommunikation

Mehrjährige Erfahrung als Physiotherapeutin im Bereich Therapie, Prävention und Beratung. Elternzeit

 

Selbständig in eigener Praxis seit 2011.

  

Ausbildung am Berufskolleg Waldenburg zur staatlich examinierten Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin

 

Ausbildung und Tätigkeit als Industriekauffrau bei der Alfred Kärcher GmbH &  Co. in Winnenden und Auckland, Neuseeland

 

Auszeichnungen:

Bestes Lehrgangsergebnis der Prüfung zur Myoreflextherapeutin

 

Friedrich-Kelch-Preis als beste kaufmännische Prüfungsleistung des IHK-Bezirks sowie ein Auslands-Stipendium der Carl-Duisberg-Gesellschaft

 

 

Die einflussreichsten Weiterbildungen:

  • Myoreflextherapie - nach Dr. med. Kurt Mosetter. Ganzheitliche Schmerztherapie. Grundkurs sowie fünf Aufbaukurse. Inclusive Psychotraumatologie bei Prof. Dr. Rosmarie Barwinsky, Leiterin des Schweizer Instituts für Psychotraumatologie
  • Hospitationen bei Dr. Kurt Mosetter und Dr. Uwe Kühnle

  • Zürcher Ressourcen Modell ZRM® nach Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause - Ressourcenorientiertes Selbstmanagement.
    Grundkurs bei Dr. Irmgard Ehlers und Heike Hofmann. Aufbaukurs bei Dr. Irmgard Ehlers

  • Entspannung und Stressbewältigung, Burnout-Prävention. Coaching mit Dr. Maja Storch

  • Physio-Coach.
    Systemisches Gesundheitscoaching

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung

  • Die neue Rückenschule
  • Faszientraining
  • Autogenes Training
  • Beckenbodentraining
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  • Naturheilkunde
  • Motopädagogik und Psychomotorik
  • Kinästhetik und Hilfsmittelversorgung
  • Uni-Med HP in Ausbildung - Universitätsmedizin für Heilpraktiker

Verbandszugehörigkeit: